KFZ-Sachverständiger-Software

KFZ-Sachverständiger / Gutachter arbeiten mit der Software DYNAREX

DYNAREX – Die Software für KFZ-Sachverständige

Als KFZ-Sachverständiger sind Sie der Experte für Bewertung und Schadenkalkulation. Ihre Sachkunde und Erfahrung machen Sie zur wichtigen Instanz für den Geschädigten.

Die Beurteilung des Fahrzeugschadens erfordert umfangreiche Berechnungen und Datenrecherchen. Wichtig ist der Ablauf zwischen Besichtigung vor Ort und Gutachtenerstellung im Büro. Hier treten die meisten Probleme auf.

Unser Fokus bleibt nicht nur auf das Gutachten beschränkt. Wir konzentrieren uns auf den gesamten Prozessablauf der Auftragsbearbeitung im SV-Büro. Das erfordert den Einsatz neuer Softwarelösungen. Bestehende technische und räumliche Beschränkungen werden damit aufgehoben. DYNAREX bietet Ihnen einfache Bedienung, eine vollständige Anwendung und hohe Sicherheit. Das gibt Ihnen die nötigen Spielräume, Ihr Unternehmen erfolgreich weiter zu entwickeln.

DYNAREX - Die Module

Wir gehen neue Wege – auch beim Lizenzmodel.  Für jede Unternehmensgröße ein passendes Modulpaket.

DYNAREX core

Das Basissystem inkl. Fahrzeugidentifikation,  Kalkulation und Fahrzeugbewertung

DYNAREX plus

Für die Erstellung von Gutachten, Restwert- und Marktwertermittlung, E-Mail und Connect portal

DYNAREX anywhere

Für die mobile Schadenaufnahme ohne Internetverbindung.

DYNAREX invoice

Für Rechnungswesen und Honorartabellen

DYNAREX payment

Für Zahlungseingang, Mahnwesen, Sammelrechnungen und DATEV-Schnittstelle

DYNAREX stats

Für Statistik und Reports.

DYNAREX org

Für  Ablaufsteuerung, RegelprüfungQS und Koop-Netzwerk.

Weitere Informationen zum Funktionsumfang der Module:

  • Auftragsbearbeitung
    • Anlegen, Kopieren und Löschen von Aufträgen
    • Auftragssuche über Volltextrecherche
    • Auftragsübersicht persönlich konfigurierbar
    • Datenaustausch mit Kooperationspartnern über Schadennetze
  • Fahrzeugidentifikation (DAT)
    • per VIN, KBA und manuell über Suchbaum,
    • Optional Fahrzeugauswahl für Phantom- und manuelle Kalkulation
    • Anzeige Fahrzeugfotos des Herstellers
    • Fahrzeugbezeichnung, Bauzeit, technische Zusatzangaben (Maße, Gewicht, Tankvolumen usw.)
    • Serien- und Sonderausstattung verbaut und optional,
    • Erfassung von Zusatzausstattungen
    • Verbaute Felge mit Dimension und Felgenbild, Anzeige aller möglichen Felgen inkl. Felgenbild
  • Kalkulation der Reparaturkosten (DAT)
    • Grafische Schadenerfassung jeweils optimiert für PC oder Tablet
    • Lackberechnung nach Hersteller, AZT oder EURO-Lacksystem,
    • Übernahme Std.-Verrechnungssätze und Kalkulationsfaktoren aus gespeicherter Werkstatt-Adresse
    • Erfassung/Kopieren und Bearbeitung von mehreren Kalkulationen zum Auftrag
  • Gebrauchtfahrzeugbewertung (DAT)
    • Manuelle Beeinflussung des Wertes der Sonderausstattung
    • Erfassung von Auf- und Abschlägen sowie erforderlichen Reparaturkosten usw.
    • Ausdruck HEK-Wert, HVK-Wert, WB-Wert, Zeitwert (Regel, Diff.-Steuer, Steuerneutral)
    • Druckaufbereitung für Kalkulation und Bewertung,
  • Automatischer Abgleich der VIN und des amtl. Kennzeichens 
    • Verweis auf bereits bearbeitete Fahrzeuge durch automatischen Abgleich der Fahrgestell-Nr. oder des amtl. Kennzeichens bei Auftragsanlage
  • Reifenerfassung
    • Serienbereifung aus Fahrzeugidentifikation
    • Montierte Bereifung aus Übernahme Serienbereifung bzw. über Auswahl aus integriertem Reifeninformationssystem für Krad, PKW, LLKW, LKW, Erd- und Baumaschinen
    • Reifen- Dimension, Verkaufsbezeichnung, VK- Preis, Reifen- und Profil-Fotos
    • Technische Zusatzinformationen
  • Fahrzeugbesichtigung
    • Termine, Orte und Beteiligte,
    • Beschreibung Fahrzeugzustand (Allgemein, Karosserie, Fahrwerk, Lack),
    • Vor- Altschäden und sonstige Bemerkungen
  • Fotobearbeitung
    • Direkter Fotoimport lokal von Festplatte oder Speicherkarte (Digitalkamera) und optional mobil direkt über Smartphone und Tablet in den Vorgang
    • Fotobearbeitung (Helligkeit, Kontrast, Gammakorrektur, Text, Bereich abdecken, Pfeile, Foto drehen usw.)
    • Ablage, Sortierung und  Zuordnung zum Gutachten bzw. zur Restwertbörse
  • Berechnung „Merkantiler Minderwert“
    • Nach Berechnungsmethode Hamburger Modell, BVSK, MFM, Halbgewachs, Rukopf-Sahm, Mittelwert
  • Berechnung „Nutzungsausfall/Mietwagenkosten“
    • Voraussetzung DAT-Abo, Ausgabe Gruppe und Kosten in Ergebnismaske in Verbindung mit Fahrzeugidentifikation per VIN
  • Adressenerfassung
    • Manuell oder durch Import aus den Adress-Stammdaten
    • Adress-Stammdaten mit Namen, Anschrift, sonstige Kontaktinformationen, Ansprechpartner und bei Werkstätten,  Stundenverrechnungssätze und sonstige Kalkulationsfaktoren
  • Zusammenfassung, Ergebnisse
    • Zusammenführung aller ermittelten Ergebnisse in einer Oberfläche
    • Grafische Gegenüberstellung von Reparaturkosten, Wiederbeschaffungswert und Restwert
  • Textbaustein-Verwaltung
    • Erfassen, Ändern, Gruppieren im Bereich Textstammdaten für:
      • Sonstige Anschreiben.
    • Textbausteine sind per Feldfunktion mit Auftrags-, Adress-, Fahrzeug und Ergebnisdaten verknüpft.
    • Textbausteine können aus den Stammdaten  in sonstige Anschreiben eingefügt und dort geändert werden.
  • Dokumentvorlagen
    • Standard-Layouts (Anschreiben, Abtretungserklärung, Werkstattinfo) im Lieferumfang enthalten.
    • Nach Erfassung Büroanschrift sind Standard-Layouts sofort einsatzfähig.
    • Individuelle Layouts (z.B. Integration des Firmen-Briefpapiers) werden bei Bedarf nach Kundenvorgaben erstellt.
  • Dokumenterzeugung und Ablage
    • im Auftrag mit Druck und/oder Versand und Dokumentablage geordnet nach Beteiligten/Empfänger, Datum und Uhrzeit
    • Optionale Funktionen:
      • Zusammenführung von mehreren Dokumenten zu einem PDF
      • Einbindung beliebiger sonstiger PDF-Dokumente und Fotos
      • Wasserzeichen im Dokument
      • Ausdruck im Layout „Original“ oder „Kopie“
      • Sonstige Anschreiben können vor dem Druck bearbeitet werden.
    • Dokumentablage für beliebig weitere externe Dokumente zum Auftrag (z.B. Handakte/sonstiger Schriftverkehr)
  • Filial-, und Büroverwaltung
    • Einrichtung individueller Filialen bzw. Büros
    • Einrichtung der Struktur von Auftrags- und ggf. Rechnungs-Nr.
  • Integration Tablet und Smartphone
    • APP für Android und iOS
    • Der Benutzer kann ohne Einschränkung auf beliebig vielen Endgeräten arbeiten.
  • Textbaustein-Verwaltung (Gutachten) 
    • Erfassen, Ändern, Gruppieren im Bereich Textstammdaten für:
      • die Gutachtenerstellung (Vor-und Nachtexte)
    • Es können Textbausteine zu Textbaustein-Kombinationen zusammengeführt werden.
    • Für BVSK-Mitglieder ist  die vom BVSK empfohlene Textbausteinsammlung, bei Bedarf, im Lieferumfang enthalten.
    • Textbausteine sind per Feldfunktion mit Auftrags-, Adress-, Fahrzeug und Ergebnisdaten verknüpft.
    • Textbausteine können aus den Stammdaten im Gutachten oder in sonstigen Anschreiben eingefügt und dort geändert werden.
  • Dokumentvorlagen (Gutachten)
    • Layout für Standard-Gutachtenaufbau (Deckblatt, Fahrzeugdaten, Vortexte, Kalkulation, Nachtexte und Fotoanhang) und
    • Nach Erfassung Büroanschrift sind Standard-Layouts sofort einsatzfähig.
    • Individuelle Layouts (z.B. Integration des Firmen-Briefpapiers) werden bei Bedarf nach Kundenvorgaben erstellt.
  • Versandoptionen 
    • E-Mail (automatische Textgenerierung für E-Mail Betreff und Text)
    • Connect portal (SV-Marketing und Sicherer E-Mail Versand  per PIN/TAN Verfahren)
    • ab Q4/18 Schadennetz (MyClaim für SV/Werkstatt Kommunikation)
  • Restwertermittlung
    • Anbindung an CarTV, car.casion, W.O.M. und WinValue, Regionale Restwertabfrage
    • Einheitliche Benutzer-Oberfläche für alle Restwertbörsen
    • Keine Doppelerfassung erforderlich. Daten für die Einstellung sind im System bereits erfasst.
    • Automatischer Empfang der Gebote und Gebotsblätter  nach Ablauffrist
    • Auswahl RW-Favorit und -Vergleichsgebote
  • Marktwertermittlung
    • Anbindung an cartv-check von APE
    • Keine Doppelerfassung erforderlich. Daten für die Einstellung sind im System bereits erfasst.
    • Freie Fahrzeugselektion, Dokument „WB-Wert Korridor“ und strukturierte Ergebnisdaten werden im Vorgang gespeiche
  • Benutzerverwaltung
    • Benutzerverwaltung ausschließlich durch DYNAREX-Mandant
    • Anlegen beliebig vieler Benutzer mit kompletten Kontaktdaten und Zusatzinformationen,  E-Mail Einladung an neue Benutzer
    • Benutzerfunktion: Passwort definieren,  „Passwort vergessen / Passwort zurücksetzen“.
  • Benutzerberechtigung
    • Definition von Rollen (Fach-Admin, Anwendung-Admin, Sachverständiger, Buchhaltung usw.)
    • Zuordnung der Programmberechtigungen zur jeweiligen Rolle.
    • Zuordnung einer oder mehrer Rollen zum Benutzer
    • Aktivierung von zeitlich begrenzten  Programmberechtigungen für Support-Unterstützung
  • APP-Erweiterung für die Offline-Bearbeitung
    • für mobile Auftragsbearbeitung mit Tablet/Smartphone an Orten ohne Internetverbindung
    • Vorgangsbestandteile werden temporär auf Tablet/Smartphone gespeichert
    • Bei bestehender Internetverbindung wird der Auftrag wieder online synchronisiert.
  • Auftragsumfang bei Online-Bearbeitung
    • Allgemeine Auftragsdaten
    • Fahrzeugdaten komplett
    • Besichtigungsdaten
    • Adressen/Beteiligte
    • Grafische Schadenerfassung DAT
    • Fotos
  • Stammdaten für Rechnungswesen
    • Warengruppen und Erlöskonten (Datenübergabe Finanzbuchhaltung/Steuerberater),
    • Frei definierbare beliebige Rechnungsartikel für Gebührenrechnungen  für Berechnung:
      • mit Anzahl und Einzelpreis pauschal oder entsprechen Honorartabelle (Fotos, Anfahrt-km; Schreibkosten pro Seite)
      • mit Einzelpreis pauschal (z.B. Restwertbörsen, Marktwertermittlung)
      • für Grundhonorar  in Verbindung mit Reparaturkosten, WB-Wert, optional  Merk. Minderwert und entsprechender Honorartabelle
    • Berücksichtigung von verschiedenen Währungen und Mehrwertsteuersätzen
  • Rechnungserzeugung
    • Standardmäßig eine oder mehrere Rechnungen im Auftrag
    • Optional außerhalb des Auftrages beliebig viele freie Rechnungen oder Sammelrechnungen
    • Rechnungsvorschau während der Bearbeitung
    • Rechnungssperre nach Erzeugung
    • Erstellung von Storno-Rechnungen
  • Rechnungs-Statistik
    • Ausgabe und Druck frei definierbarer Journale zum Rechnungsausgang
  • Rechnungslayout sind im Lieferumfang  enthalten bzw. werden bei Bedarf nach Kundenvorgabe erstellt

Zahlungseingang

  • Offene Posten- Verwaltung
  • Zahlungseingang nach Kontoauszug/Bar
  • Zuordnung der Zahlungen zu Erlöskonten

 

Mahnwesen

  • Steuerung des Mahnprozesses je Kundengruppe
  • Individuelle Mahnanschreiben je Kundengruppe
  • Aussetzung Mahnverfahren / Mahnung MwSt
  • Mahngebühren
  • Manuelles und Automatisches Mahnverfahren

 

Statistik/Reports

  • Protokoll Zahlungsverlauf (Zahlungseingangsjournal)
  • Auswertung Offene Posten (OP-Journal)

 

Sammelrechnungen

  • Rechnungen werden wie gewohnt im Auftrag geschrieben und für Sammelrechnung markiert.
  • Alle Aufträge mit Merkmal „Sammelrechnung“werden im Rechnungsmodul nach einem vorgegebenen Intervall/Datum, z.B. am Monatsende, über eine Sammelrechnung abgerechnet.

 

Datenexport zur Finanzbuchhaltung  (DATEV)

  • Rechnungen
  • Zahlungen
  • Mahnungen

verfügbar ab Q4/18

  • Auftragsbearbeitung über Workflowmanager
  • Regelprüfung QS im Bearbeitungsprozess
  • Auftragssteuerung im SV-Netzwerk
  • Frei definierbare Statistiken über alle Auftragsbereiche
  • Ausgabe als Report für Anzeige und Druck
  • Datenexport im Format MS-Excel
Seite scrollen